Photosmart C410 All in one, HP

Norbert meldet aus Österreich folgendes Produkt: HP Photosmart C410 All in one, Hersteller: HP

Kaufmonat: September 2010, Schadensmonat: Mai 2012

Das hat mich geärgert:

Nach dem Patronenwechsel, wurde die original HP Patrone nicht erkannt. Weiters schaltete sich das Gerät immer selbstständig ein und aus. Dh. selbstständiger Neustart, wobei die Verwendung des HP Druckers nicht mehr möglich gewesen war. Erst nach mehrmaligen Ziehen des Netzsteckers und verschiedenen Tastenkombination nach Neustart (im Internet Tipps erhalten) funktioniert der HP-All in One Drucker wieder. Immer sehr nervig und zeitaufreibend. Tel. Meldung dieses Fehlers bei HP ergab, dass die Garantie bereits abgelaufen sei und ich kostenpflichtig reparieren könnte od. mir einen neuen HP kaufen könnte. Auf die Antwort, dass ich mir überlegen werde überhaupt einen HP Drucker wieder zu kaufen, kam nur die Antwort von HP, “Viel Glück mit einem anderen Drucker”. Tolle Kundenbetreuung durch HP ;-((( Norbert P.

— Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

3
Leave a Reply

avatar
2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
stolmichmikey3100Sulam Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Sulam
Guest
Sulam

Typische hp-Präpotenz! Wir sind die besten, alle anderen können uns …. nicht übertreffen. Diese Einstellung hat die Firma und ihre Mitarbeiter seit ewig, mir selber ist ein Fall passiert, bei dem es um BNC-Stecker und Kupplungen ging: im Gespräch hat der HP-Hörige von “biiligen Messing-Verbindungen” gesprochen – dabei handelte es sich im gegenständlichen Fall um hochwertige vergoldete Bauteile! Einfach Brett vor dem Kopf.

mikey3100
Guest
mikey3100

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß HP Tintenstrahldrucker mit Vorsicht zu geniessen sind. Besonders der Papiereinzug wird sehr häufig nach knapp 2 Jahren kaputt. Wenn neue Patronen nicht erkannt werden, gibt es einige Tricks aus dem Internet die helfen.
Ein eingebauter Zähler stoppt den Drucker ohnehin nach einer gewissen Seitenanzahl, auch wenn er weiterhin funktionieren würde.
Auch bei Epson und Canon ist das der Fall, ist leicht nachzuweisen, auch wenn es die Firmen immer wieder abstreiten.

stolmich
Guest
stolmich

Ich besitze auch seit Jahren diesen HP Photosmart C4100 All in one Drucker, benutze ihn regelmäßig. Hin und wieder meckert er wegen eines Papierstaus, aber habe ansonsten keine Probleme. Laut Systemmenü habe ich schon 787 Seiten/Fotos gedruckt. Ich habe ihn vor 4 Jahren als Weihnachtsgeschenk bekommen, er läuft bis heute einwandfrei. Leute, druckt’s hin und wieder eine Testseite, meiner tut dies automatsch, wenn man neue Patronen einsetzt, und lasst diesen Selbsttest unbedingt durchlaufen, weil dabei auch die Druckkopfreinigung gemacht wird. Wie gesagt, das Teil ist seit nunmehr 5 Jahren in unserem Besitz und macht seinen Dienst reibungslos.