Philips Handrührgerät, Philips

Karin Tieke meldet aus Deutschland folgendes Produkt: Philips Handrührgerät, Hersteller: Philips

Kaufmonat: Juli 2010, Schadensmonat: Dezember 2012

Das hat mich geärgert:

Geplante Obsoleszenz: Ich habe zwei Philips-Handrührgeräte. Das eine ist Baujahr 2010 und liegt ausrangiert im Keller. Die Weichplastik-Zahnräder sind nach zwei Jahren rund geschliffen und treiben die Knethaken nicht mehr an. Das andere ist das Gerät aus meiner Studienzeit. Baujahr 1977. Liegt im Küchenschrank und wird mehrmals wöchentlich benützt. Man muss die Schalter gegen einen kleinen Widerstand umlegen. Dann läuft das Gerät an und hat einen charakteristischen tiefen Elektromotor-Sound. Nach dem Abschalten kommt die Mechanik erst allmählich zum Stillstand. Aber dieser Handrührer läuft und läuft und hat schon mehrere Einsätze in Schulküchen überstanden.

— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet. Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of