LCD-TV tx-32lmd70f, Panasonic

Hubert meldet aus Österreich folgenden Fall: panasonic tx-32lmd70f, Hersteller: Panasonic

Kaufmonat: 2008, Schadensmonat: versteckter Fehler

Das hat mich geärgert:

Dieser LCD Fernseher wurde wegen seiner neutralen Form, aber auch wegen der linkmöglichkeit mit panasonic dvd recorder gekauft. nach ca. 1 Jahr in Gebrauch kann das gerät nicht immer mit der fernbedienung eingeschaltet werden, sondern nur mechanisch per hand. nach ca. 2-4 einschaltungen per fernbedienung muß man aufstehen (!) und wieder hand anlegen. oft ist mehr als ein versuch nötig. ich habe im netz nachgesehen – da gibt er mehrere betroffene.

— Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

3
Leave a Reply

avatar
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
MartyBoris LaukasMichael Andreas Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Michael Andreas
Guest

Hallo, ich habe ähnliche Erfahrungen mit Panasonic gemacht.
Ich habe kurz vor Weihnachten 2008 einen Panasonic TX-D32LN83 F Exclusiv gekauft. Exklusiv war auch der Preis (900€). Immerhin hätte ich auch einen Sony oder Phillips dafür bekommen oder ein deutlich günstigeres Gerät. Allerdings habe ich mich damals bewusst habe für das teuere Produkt entschieden. Was nichts kostet ist auch nichts.
Von wegen: Ostern 2011 ca. eineinhalb Jahre nach Garantieablauf totalschaden. Inverterpanel defekt (scheint wohl sowas wie das Herzstück zu sein). Reparatur 1200€.
Jetzt versuche ich es mal mit einem Samsung.
Wer allerdings sowas reparieren kann zu einem vernünftigen Preis, kann sich bitte gerne melden.

Gruß

Boris Laukas
Guest

Hallo,

ich habe bei meinem TV (Mai, 2008) Panasonic TX-32LMD70FA seit längerem auch das Problem, dass ich mehrere Anläufe brauche um diesen einzuschalten.
Ist auch schon öfters vorgekommen:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-153-1862-1.html

Marty
Guest
Marty

Das ist tatsächlich ein Serienfehler! Der Grund ist, dass der Microcontroller die Spannungen beim Einschalten misst. Leider sind die Limits zu knapp bemessen. Altert das Gerät, passen diese die Limits nicht mehr. Schaltet man das Gerät an der Fernbedienung ein, blinkt die LED paar mal und nichts passiert.
Abhilfe bringt ein Softwareupdate. Allerdings gibt es Händler, die ein neues Board verkaufen wollen. Hier aufpassen! Bitte im Internet suchen. Das Update lässt sich bei manchen Geräten auch auf eine SD Karte kopieren und einspielen. Die Software findet man im Internet.