Dreckfräse für Hochdruckreiniger X-Range 2-400 T50, Kärcher

Felix meldet aus Deutschland folgendes Produkt: Dreckfräse für Hochdruckreiniger X-Range 2-400 T50, Hersteller: Kärcher

Kaufmonat: 12/2011, Schadensmonat: 04/14

Das hat mich geärgert:

Schon nach dem 2ten Einsatz der Deckfräse des Kärcher Hochdruckreinigers kreiselte der Strahl nicht mehr sofort. man brauchte mehrere Anläufe. Nun beim 5ten Einsatz geht gar nichts mehr. Nach also ungefähr 10 Betriebsstunden ist die Lanze schon hin. Laut Kärcher eben ein Verschleißartikel, keine Garantie. Es gibt auch keine Ersatzteile, obwohl die Spitze austauschbar wäre. Es muss die komplette Hochdruck Lanze neu gekauft werden. Übriges kein Einzelfall wie mehrere Einträge im Internet bestätigen.

Nachtrag:
Ich hatte keinen Kontakt mit Kärcher. Ich hatte im Internet gesucht, ob es schon so einen Vorfall gab. Es gab einige Such Resultate von Leuten die Kontakt mit Kärcher hatten und wo Kärcher gesagt hat “Keine Garantie, ist eben Verschleiß”.
Eine neue Hochdrucklanze kostet zwischen 45,00 und 40,00 €. Das komplette Gerät mit 2 Lanzen hat 169,99 gekostet. Ein stolzer Preis für ein Ersatzteil das wahrscheinlich wiederum nach ca. 10 Betriebsstunden im Eimer ist.

— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet. Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

2
Leave a Reply

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
amettituJoe Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Joe
Guest
Joe

Mir ging es genau so. Nach nicht einmal einstündigem Gebrauch dreht sich die Dreckfräse nicht mehr.
Kärcher hat, wie ich erfahren konnte die Gebrauchsdauer des Geräts auf 20 Betriebsstunden kalkuliert. Auch das ist noch viel zu wenig. Vor allem fehlt ein deutlicher Hinweis auf der Verpackung, dass dieses Gerät nach max 20 Stunden hinüber ist. Das Teil wird aus Kstoff gebaut um Ersatzkäufe zu generieren. Kostet ja auch nur 40 €.
Joe

amettitu
Guest
amettitu

Ich habe mir letztes Jahr auch einen neuen Hochdruckreiniger auf [Red.: Werbehinweis gelöscht] gekauft. Ich habe davor 20 Jahre lang einen Hochdruckreiniger von Kränzle besessen, da war noch nicht viel mit Kunststoff…
Ich muss sagen, dass ich von meinem neuen Hochdruckreiniger Kärcher K4 Compact etwas enttäuscht bin. Er kommt mir nicht sehr stabil und solide gebaut vor, im Vergleich zu meinem alten Kränzle…