DREAMBOX 7025 dv3, Dream Multimedia

Carlos Casais meldet aus Portugal folgendes Produkt: DREAMBOX 7025 dv3, Hersteller: Dream Multimedia

Kaufmonat: April/2010, Schadensmonat: Juni/2012

Das hat mich geärgert:

Habe die DREAMBOX ein tag vorher ausgeschaltet und Wollte normal das Gerät wieder einschalten, nur da lief nichts mehr. totalausfall. Schikte zum reparatur und musste 80€ zahlen + Versand. Zwei tage nachden es von Reparatur kamm, erneut probleme.diesmal ein andere. ich kann nicht mehr richtig aufnehmen und das Gerät blinkt (unnatürlich) die ganze zeit. Mich ärgerte, das mann von diese Firmen “verarscht”wird und mann langsam keine vertrauen mehr haben kann. Ich hoffe die EU was dagegen unternimmt und diesen firmen hart bestraft. Warum wird die Garantie nicht auf 3-4 jahre verlängert?

— Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

6
Leave a Reply

avatar
4 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
ebitoStefan Schriddefanlashticmark12Ben Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Ben
Guest
Ben

Hallo,

ich habe gemischte Erfahrungen mit der DM 7025 gemacht.
Diese läuft seit ca. 4 Jahren und macht einen guten Dienst.
Das Netzteil ist leider einmal kaputt gegangen. Für ca. 35 € ein neues gekauft und selbst mit ein paar Schrauben ausgetauscht.
Ich muss allerdings auch dabei sagen, dass ich eine alternative Firmware einsetze. Und ich schalte die Box sehr oft aus. Beim hochfahren wird das Netzteil stärker belastet und kann dadurch leichter kaputt gehen. Im Dauerbetrieb gibt es weniger Probleme.

Gruß

Benedikt Pruys

Ben
Guest
Ben

Nachtrag: (Kann man Beiträge editieren?)
Mit der Samsung DBox2 habe ich genau das gleiche gehabt. In ca. 8 Jahren ein defektes Netzteil. Seit ca. 4 Jahren aber nur noch selten in Gebrauch.

mark12
Guest
mark12

“Ich hoffe die EU was dagegen unternimmt und diesen firmen hart bestraft. Warum wird die Garantie nicht auf 3-4 jahre verlängert?”

Die EU hat vor einiger Zeit die Garantie für Elektronikprodukte auf 6 Monate herabgesetzt. Die Antwort auf die Frage ob diese EU wem für fehlerhafte Produkte bestraft oder gar die Garantie verlängert, halten sie (defekt) in Händen.

ebito
Guest
ebito

Nicht die Garantie!
Der Verkäufer ( Vertragspartner ) muss dem Kunden gewährleisten, dass das Produkt den Anforderungen zum Zeitpunkt des Kaufvertrags entspricht. Innerhalb der ersten 6 Monate nach Vertrag muss der Händler beweisen, dass der Defekt nicht bereits bei Übergabe bestand. Nach den 6 Monaten muss der Käufer beweisen, dass der Defekt bereits bei der Übergabe bestand. Diese Gewährleistung verjährt nach 2 Jahren. Und hat nichts mit Garantie zu tun!

fanlashtic
Guest

Es ist bekannt, das einige Geräte billige Kondensatoren haben. Mit ein paar Euro investition laufen die Geräte wieder gut.

Ich weiss nicht, welche Art verbaut worden ist, mich würde es aber interessieren. Andernfalls kann es sein, das es ein billiger Clon aus China war?